Wie gelingt Bildung für eine offene digitale Gesellschaft?

6. Juni 2018 / Alte Münze / Am Krögel 2 / Berlin

Mit dem "Forum Open:Education" möchten edulabs und das Bündnis Freie Bildung die Debatte um zeitgemäßes Lehren und Lernen voranbringen und den Austausch zwischen Zivilgesellschaft, Bildungspraxis und politischen Entscheidungsgremien fördern.

Themen

Darum geht es im Forum Open:Education:

Das OER Global Logo von 2012 Jonathas Mello www.jonathasmello.com
steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported (CC BY 3.0) via UNESCO.
  • Open Educational Resources:
    In dem Forum begegnen sich Initiativen und Projekte, die frei lizenzierte Bildungsmaterialien entwickeln.
  • Zeitgemäße Bildung:
    Das Forum stellt Bildungsformate vor, die Medienbildung und Partizipation fördern.
  • Open Source & digital gestützte Methoden:
    Das Forum bietet eine Bühne für innovative Projekte, deren Materialien frei nachnutzbar sind.

Programm

6. Juni 2018

Ab 16:00 Uhr - Open Education Fair

Ab 18:30 Uhr - Parlamentarischer Abend & Podiumsdiskussion

mit Margret Rasfeld, Marja-Liisa Völlers (MdB), Tankred Schipanski (MdB),
Gabriele Lonz (Bildungsministerium Rheinland-Pfalz), Markus Neuschäfer (OKF)

Ab 20:30 Uhr - Networking & Ausklang

Teilnehmen

Die Veranstaltung ist offen für alle, die sich für Veränderungen im Bildungsbereich einsetzen und sich für innovative Ansätze interessieren, um freie Bildung nachhaltig voranzubringen.

Die Veranstaltung ist bereits abgeschlossen.